Wer hat nicht gerne ein hartgekochtes Ei im Salat oder gehackt und mit viel Mayonnaise auf einem Brötchen. Aber wenn du darauf Lust hast, möchtest du sicher nicht wegen einem Ei die Pfanne raus nehmen und das Ding 10 Minunten lang kochen, oder? Für alle die einen Mikrowellen haben mein Tipp:

Nimm das Ei, schlage es in einen Plastikbecher (Kaffeetasse geht auch). Dann stelle es in den Mirkro und stelle die Uhr ca. 1 Minute auf MEDIUM (ja nicht Höher!) ein. Wenn du es zum ersten Mal machst, empfehle ich dir es nur 30 Sek. einzustellen und dann schau, wie weit es schon gar ist. Bei meiner Mikrowelle dauert es 1 Minute. Dann nimmst du den Becher und nimmst das Ei heraus (klebt vielleicht ein wenig am Rand). Nur noch kleinhacken, würzen oder wie du auch immer gerne hast. Fertig!

[nggallery id=9]

Wenn ich Teigwaren koche, lege ich manchmal auch ein bis zwei Eier mit in die Pfanne zum kochen. Somit habe ich für den Salat noch gekochte Eier und muss nicht eine extra Pfanne „ansauen“.

(Achtung! Ich übernehme keine Garantie fürs gelingen. Probieren auf deine eigene Gefahr. Ich übernehmen auch keine Putzarbeit beim Scheitern :-) )

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg