StayFriends_3

Nach fast 17 Jahren organisiere ich mit zwei „alten“ Schulkolleginnen ein Klassentreffen von unserer Unterstufe. Nachdem wir das Programm, das Restaurant und die Menus ausgesucht haben, machten wir uns an unsere Einladungen und an die Klassenliste. Wir waren damals 33 Kinder in der Klasse. So ging die Suche nach den Adressen los. Wie schon vor dem letzten Treffen, brauchte das am meisten Zeit. Gerade die Frauen zu finden ist ein Problem (mit heiraten, scheiden und wieder heiraten). Gefolgt von den diversen Umzügen von sehr „aktiven“ Mitschülern. Das gilt für Männer und Frauen.

Die verschiedenen Anfragen bei den Gemeinden verliefen sehr unterschiedlich. Die Auskünfte bekamen wir entweder am Telefon, per Mail oder per Post. Bei den meisten Gemeinden zahlten wir nichts, bei anderen pro Auskunft CHF 20.-. Warum das so unterschiedlich gehandhabt wird, ist uns leider nicht bekannt und logisch. Letztendlich haben alle Mitschüler wieder gefunden und angeschrieben. Nun freuen wir uns auf ein zahlreiches Erscheinen von unseren Mitschülern im Herbst.

Was für ein nächstes Treffen sicher hilfreich sein wird, sind Plattformen wie z.B. Stayfriends. Dort kannst du dich einfach anmelden. Die „Basis“ Mitgliedschaft ist gratis. Damit kannst du die Fotos von anderen Mitgliedern sehen, erhältst Info über Neuzugänge, kannst selber Klassentreffen melden, Klassenfotos ansehen. Ich selber habe mir ein Basic Konto eröffnet und unsere alten Klassenfotos online gestellt und alle Namen reingeschrieben, die ich noch kannte.

Falls sich jemand mit deinem Jahrgang, von deiner Schule oder im gleichen Abschlussjahr anmeldet, informiert dich Stayfriends per Mail. So kannst du schauen, ob diese Person auch noch kennst.

Mit der Gold-Mitgliedschaft kannst du Nachrichten an alle schreiben, Einsicht in die Profildaten von anderen Mitgliedern haben usw.

StayFriends_1

StayFriends_1

StayFriends_2

StayFriends_2

StayFriends_3

StayFriends_3

So steht dem nächsten Treffen nichts mehr im Wege. Wichtig ist es, das beim Umzug oder Namenswechsel den Organisator des letzten Treffens informiert. Das würde sehr viel Zeit und Energie sparen.

StayFriends_4

StayFriends_4

StayFriends_5

StayFriends_5

StayFriends_6

StayFriends_6

Wenn du 3 Personen per eigenem Link (Bild 7) zum Stayfriends einlädst und diese ein Konto eröffnen, bekommst du für einen Monat die Gold-Mitgliedschaft.

StayFriends_7

StayFriends_7

Link für Anmeldung bei Stayfriends

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Und die Handynummern werden in der Regel auch fast ewig behalten. Ich habe noch bei Stayfriends (siehe Artikel von mir) unsere alten und neuen Bilder reingestellt und viele von meiner alten Klasse hat sich dort nun […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg