SVA-1

Im PCtipp vom 23. Juni 2010 schrieb Sandra Adlesgruber einen Artikel über Autohalter-Auskunft. Das erinnerte mich daran, dass ich meine Autonummer schon lange mal sperren wollte.

Für meinen Chef musste ich schon ein paar mal Autonummern von Falschparkierer ausfindig machen. Dort merkte ich wie einfach das geht.

SVA-1

SVA-1

SVA-2

SVA-2


Im Google „Autonummer suchen“ eingeben, z. B. Webvergleich.ch anklicken, deinen Kanton aufrufen. Beim Kt. Aargau kommst du auf die Webseite vom Strassenverkehrsamt. Diese verweisst dich jetzt zum E-Autoindex, wo du dann die Auto-Nummer eingeben kannst. Und schon erhälst du den Namen inkl. Adresse des Halters. Ich war sehr erstaunt, wie einfach ich an diese Auskunft kam. Bis zu 5 Abfragen kannst du so pro Tag machen.

SVA-3

SVA-3

SVA-4

SVA-4

Auch bis zu 5 Abfragen/Tag kannst du bei ZH, SH, LU usw. machen. In anderen Kantonen gibt es nur 3 Abfagen pro Tag (ZG, SG, GR usw.) oder nur via Mail, Telefon und SMS (BE, BS, OW, NW usw.) Basel Land, Tessin, Wallis und Neuenburg haben gar keine Abfragelimite. In Genf muss du dich vorher registrieren. Mal wieder richtig Schweizerisch. Jeder ein wenig anders.

SVA-5

SVA-5

SVA-6

SVA-6

SVA-7

SVA-7

Zum Glück kann du dich, falls du im Kanton AG eine Nummer hast, einfach sperren lassen. Auf der Startseite des SVA ist der Link für die Sperrung. Dort brauchst du nur deinen Namen, Vornamen, Autonummer und die Stammnummer deines Autos einzugeben, bestätigen, nochmals bestätigen und schon bist du ca. 24 Std. später für die „Sucher“ gesperrt.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg