Saga_Khan
Saga_Khan

Saga_Khan

Heute war ich mit meinen Söhnen und einem Freund des Jüngeren im Saga Khan zum Mittagessen. Am Montag habe ich per Telefon reserviert (haben immer am Montag zu) und am Morgen wurde meine Reservierung bestätigt. Um 11.45 Uhr kamen wir in Mägenwil an. Der ganze Parkplatz war voll. Das hätte ich nicht erwartet, aber mit meinem kleinen Auto fand ich noch eine Lücke.

Drinnen wurden wir freundlich empfangen und zu unserem Tisch begleitet. Da wir alle schon mal hier waren, brauchten wir keine Einführung und konnten gleich mit dem schöpfen beginnen. Die Buffets vom Salat und Dessert waren frei. Nur für das „Plancha“ Mongol standen über 30 Personen an. Wir entschieden uns zuerst einen Salat zu essen und nachher anzustehen.

30 Min. später waren wir am Buffet mit all den feinen Sachen. Die Auswahl war riesig. Von Sojasprossen, Zwiebeln, Karotten, Pilzen, Peperoni, Tomaten über Teigwaren, Crevetten, Fohlenfleisch, Truthahn, Poulet, Straussenfleisch, Tintenfisch usw. Fleissig füllten wir unsere Schalen, zuletzt kam noch der obligatorische Löffel Bouillon, Zitronensaft und eine Sauce nach Wahl dazu. Ich entschied mich für die Kräutersauce. Die zwei „Köche“ dämpften die Zutaten der Gäste fast im Akkord auf der riesigen, heissen Koch-Platte, Portion um Portion. Endlich waren auch unsere Gerichte fertig. Noch ein wenig Reis auf den vollen Teller und ab an den Tisch zum schlemmeren. Es schmeckte super.

Obwohl wir eigentlich schon genug gegessen haben, machten wir uns noch an das Dessertbuffet. Es gab 6 verschiedene Mousse, ein paar Crémen, Fruchtsalate und 6 verschiedene Glacesorten. Zum Trinken gab es div. Minerals, Wein, Bier mit und ohne Alkohol, Tee, Café,und das alles in unseren gewünschten Mengen (also Alkohol nur für die ü16!).

So gegen 14 Uhr waren wir fertig und bezahlten statt der üblichen CHF 28.- nur 25.20 pro Person. Vom 1. Juli bis 31. August hat das Saga Khan noch 10 % auf die Mittagsmenus. Super, da haben wir es gut erwischt (also ich).

Am Abend kostet es CHF 92.- pro Person. Dort kannst du dann noch jede Menge Fleischstücke auswählen (40 verschiedene) und die dann als Spiesse über dem Feuer grillen lassen. Am Sonntag kostet der Spass nur CHF 73.-. Kinder haben nochmals andere Preise. Auf der Webseite ist alles gut und übersichtlich beschrieben.

Am Abend sicher kein günstiges Vergnügen, aber für ein spezielles Fest sehr zu empfehlen. Ich selber habe das Restaurant für ein Klassentreffen gewählt und es hat allen super gefallen.

1 Antwort
  1. monah sagte:

    Da wir in Mägenwil arbeiten könnte man meinen wir gehen ab und an dort essen. Falsch gedacht. Da man, wie du selbst bemerkt hast, mit mind 2h rechnen muss, ist das definitiv zu lange für einen kurzen happen. Am Abend gibts dann ganz besondere Spezialitäten wie Haifisch, Känguru etc :)

    Ich gehe eigentlich gerne dort essen, aber nur über Mittag und nur mit viel Zeit, am Abend finde ich es zu teuer und zu laut.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg