Mammutbaum-1
Mammutbaum-1

Mammutbaum-1

Am Samstag, 13. und 20. November 2010 wurde der grösste Mammutchristbaum wieder mit 2’000 „Kerzenlichter“ bestückt. Das war gar nicht so einfach. Der rund ca. 130 Jahre alte und rund 44 m hohe Sequioadendron Giganteum ist einer der höchsten Bäume in einem Siedlungsgebiet in der Schweiz.

Für dieses Vorhaben braucht es drei extra grosse Baukranen. Diese stellt die Firma Hossli von Lupfig jeweils zur Verfügung. Einer der Kräne hat die höchste Hebebühne der Schweiz (53m) . Nur so kann die lange Lichterkette in der luftigen Höhe moniert werden.  Ein sehr spannendes Unterfangen, dass immer wieder viele Leute zum Zuschauen anlockt.

Ich selber freue mich jedes Jahr sehr auf den hell leuchteten Mammut Weihnachtsbaum. Von weit her siehst du diesen Baum am Rohrdorferdberg hell leuchten. Wenn du zum Beispiel auf der Autobahn Brugg/Schinznach Richtung Baden fährst, kannst du den grossen Baum unter den vielen Lichtern ausmachen.

Das dieser Baum jedes Jahr wieder leuchtet ist auf das grosse Engagement von Freiwilligen und den vielen Sponsoren zurück zu führen. Allen voran Albin Notter, Leiter OK, Baumbeleuchtung, der sich immer mit viel Geld und Zeit diesem Vorhaben widmet.

Mammutbaum-2

Mammutbaum-2

Mammutbaum-3

Mammutbaum-3

Mammutbaum-4

Mammutbaum-4

Mammutbaum-5

Mammutbaum-5

Am 27. November 2010 um 18.00 Uhr findet die Erstbeleuchtung des Mammutchristbaumes statt. Vorab findet noch die Markt Eröffnung des Weihnachtsmarkt Oberrohrdorf AG statt. Die musikalische Unterstützung erhält der schöne Anlass von den The Spirit.

Hier ist noch der Tagesablauf von diesem Event:

11.00 Uhr Eröffnung Weihnachtsmarkt
17.00 Uhr Es singt der Gospelchor „the SPIRITS“
17.45 Uhr Ansprache des Gemeindeammans Daniel Hug von Oberrohrdorf
18.00 Uhr Einschalten der Baumbeleuchtung
18.05 Uhr Es singt er Gospelchor „the SPIRITS“
20.00 Ende des Weihnachtsmarktes

Der Baum leuchtet jeweils abends zwischen 16.15  und 01.30 Uhr und frühmorgens zwischen 6.00 und 8.00 Uhr.

Ein Besuch mit der ganzen Familie vor allem zwischen den Feiertagen lohnt sich.

Mammutbaum-6

Mammutbaum-6

Mammutbaum-7

Mammutbaum-7

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg