AeffleundPferdle
AeffleundPferdle

AeffleundPferdle

Easy Order-2

Es ist schon lustig, wie plötzlich alte Erinnerungen in einer Gruppe wieder aufleben können. So wie diese Woche beim Morgen Café im Geschäft. Ein Arbeitskollege sitzt mit der Banane in der Hand am Tisch, als ihm das letzte Drittel aus der Hand fällt. Darauf sagt jemand: „Das ist der Hafer und Bananen Blues“ und schon schiessen einem hunderte von Gedanken durch den Kopf. Und natürlich auch viele „dumme“ Sprüche und das Gelächter von den Kollegen.

Ich denke mal die jüngere Generation kennt diese zwei herzigen Comic Figuren aus den 60iger nicht mehr. Der Erfinder der beiden Fernsehstars war Armin Lang. In meinem Kindesalter waren sie das Highlight am TV zwischen den Werbungen. Angefangen hat zuerst nur der Esel (ab 1960) im SDR-Werbefernseh (nachher SWR) und später kam dann das Äffle dazu. Die Sendezeit betrug am Anfang nur ein paar Sekunden. Aber weil sie so erfolgreich waren, wurden ihre Auftritte immer länger. Der grösste Hit von den beiden ist eben der „Hafer und Bananen Blues“ und „Äffle isch heut ned daheim“. In den 80er kam noch eine Hundedame dazu.

Sogar heute hört man diese Sprüche noch. Im Netz habe ich viel Clips von den Spots gefunden. Auch eine Webseite. Abgesehen das die Sprache gewöhnungsbedürftig ist, finde ich diese zwei immer noch den Hit. Bis zum Tode von Armin Lang, er gab auch seine Stimme für die beiden, wurden über 1’900 Spots gedreht.

[flv:http://skala4u.ch/wp-content/uploads/2011/01/Der-Hafer-und-Bananenblues.flv 550 400]

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg