Favela-1
Favela-1

Favela-1

Willst du mal wieder ganz speziell Essen gehen? Da hätte ich dir einen Tipp.

Das Restaurant Favela in Volketswil, South African Grill, ist was besonderes. Es ist ein Treibhaus mit vielen Pflanzen und mitten drin ein Restaurant mit Bar. Die einmalige Atmosphäre und das Klima ist wirklich ein Erlebnis. Es wurde auch sehr liebevoll eingerichtet mit vielen kleinen Details.

Favela-2

Favela-2

Favela-3

Favela-3

Favela-4

Favela-4

Vor 2 Wochen waren Stefan und ich mit einem guten Freund dort zum Essen. Obwohl es draussen -7 Grad kalt war, herrschte im Treibhaus eine angenehme Temperatur. Für die, die es gerne noch wärmer brauchten, waren überall bunte Decken zum Einhüllen (nur für den Fall, dass jemand doch kalt hatte). Die Speisekarte ist klein, aber extrem „anders“ als sonst irgendwo.

Favela-5

Favela-5

Favela-6

Favela-6

Es gibt exotisches Fleisch wie zum Beispiel vom Zebra, Springbock, Strauss, Crevetten und noch anderen exotischen Tieren. Für mich hatte es zum Glück Rind- und Pouletfleisch zum Essen. Dazu gab es Reis, Chili Kartoffeln oder Rosmarinkartoffeln. Der Freund entschied sich für die Submarines. Das sind überbackenen Brote die verschieden belegt sind, wie mit Tomaten, Speck, Zwiebeln usw.

Das Essen hat uns allen sehr gut geschmeckt und mit einem feinen Glace liessen wir den schönen Abend ausklingen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg