Swiss-1

Am Donnerstag flogen Stefan und ich nach New York. Den Flug habe ich für 784.- CHF pro Person bei der Swiss direkt gebucht. Einen Tag vor dem Flug konnten wir uns einchecken. Unsere Sitze waren schon vorgegeben, aber perfekt für uns. So mussten wir am Tag des Abflugs nur noch kurz unsere Koffer aufgeben und dann ging es wenig später los.

Das letzte Mal, als ich nach Amerika flog, durfte ich das in einer uralten US Airway Maschine sitzen, die aussah, als ob sie den Flug gar nicht übersteht und absolut keinen Comfort hatte.

Das war mit der Swiss ganz anders. Jeder Fluggast hatte einen eigenen Bildschirm mit 10 neuen Filmen, Games und viel Musik zur Verfügung. Zum Essen gab es Hühnchen mit Gemüse und Gnoggi. Sogar einen Streuselkuchen erhielten wir zum Dessert. Gegen Ende des Flugs gab es noch einen kleine Pizza und ein Mövenpick Glace. Soooo fein.

So verging die Zeit im Flugzeug super schnell und nach knapp 8 Stunden landeten wir in New York.

2 Kommentare
  1. Helene sagte:

    Ja, besten Dank. Es war super und am liebsten würde ich gleich wieder gehen. Gruss Helene

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg