Judith Steiner Videoworkshop-2

Vor ein paar Wochen machte Judith Steiner (judithsteiner.tv ) eine Umfrage in der „Social Media Woman“ Gruppe im Facebook, ob wir Interesse an einem Video-Workshop hätten. Natürlich waren wir alle gleich begeistert und schnell waren die Räumlichkeiten, Desserts und viele motivierte Frauen gefunden.

Judith Steiner Videoworkshop

Judith Steiner Videoworkshop

Am Samstag, 3. Juni 2012 durften , acht Frauen, in Zürich bei der Firma SwissQ bei der Monah arbeitet (vielen herzlichen Dank) die Schulung besuchen. In angenehmer Atmosphäre starteten wir mit den Grundkenntnissen, um professionelle Videos zu drehen.

Judith zeigte uns die Einsatzmöglichkeiten von Smartphones, Foto- und Videokameras und erklärte uns die unterschiedlichen Handhabungen mit den Geräten. Ein wichtiger Hinweis war, möglichst mit externen Mikros zu arbeiten. Nichts ist so ärgerlich, wie ein schlechter Ton

Vor allem hatte Judith viel Zubehör mitgenommen. Verschiedene Stative, Mikrofone, Lampen, usw. Sie zeigte uns, auf was wir unser Augenmerk richten sollten. Das Stativ sollte schwenkbar, neigungsfähig und zusätzlich noch höhenverstellbar sein. So kann meine Kamera bei einem Interview auf Augenhöhe meines Interviewpartner filmen.

Judith Steiner Videoworkshop-2

Judith Steiner Videoworkshop

Weiter ging es mit verschiedenen Tipps, wie man zum Beispiel eine Reportage dreht. Zuerst sollten wir den Drehplatz erkunden. Wie sind die Lichtverhältnisse, die Geräusche von den Autos, Menschen, Brunnen, Züge oder vielleicht sogar Baulärm. Ebenso sollten wir die Persönlichkeitsrechte von “Unfreiwilligen” auf den Videos beachten. Auf öffentlichen Plätzen die Bewilligungen für einen Dreh nicht vergessen.

Der nächste Punkt waren die verschiedenen Videoschnittprogramme. Judith stellte uns die gängigsten Programme wie iMovie, Final Cut Pro, Adobe Premiere vor und erzählte uns von ihren Erfahrungen mit den Programmen. Ebenso zeigte sie uns die Apps fürs iPhone, die eine kurze Nachbearbeitung am Smartphone möglich machen. Wie schauten auch noch die Videoportale wie YouTube, Vimeo und WeVideo und deren Anwendungen an. Judith selber hat dort auch ihre Videos online (siehe Verlinkung).

Nach dem Mittagessen widmeten wir uns den Umgang mit Perspektiven, dem Goldenen Schnitt und den Cadragen/Einstellungen. Judith lernte uns, wie wir sie richtig einsetzen können. Nach dem Storyboard konnten wir dann Gruppenweise zum praktischen Teil nach draussen gehen und so unser Gelerntes gleich im Video umsetzen. Mit viel Spass und guten Filmen kamen wir zurück, schnitten die Filme zusammen und sahen dann nochmals live, was wir gelernt und auch noch zu verbessern haben.

Hier nochmals die 3 wichtigsten Dinge:

  • Gesprochenes mit externem Mikrofon aufnehmen
  • Mit Stativ arbeiten
  • Mit Cadragen (Einstellungen) arbeiten, anstatt zu zoomen

Gegen 17 Uhr waren wir mit dem Video-Workshop fertig.  Jetzt freuen wir uns auf unsere nächsten eigenen Videos, die wir nun dank Judith toll umsetzen werden.

Judith Steiner – Journalistin (maz) und Gadgetfreak.

Judith Steiner

Judith Steiner

Auf Joody.tv lebt sie journalistische Freiheitaus: Schwerpunkte setzen, Gäste wählen, mit Gadgets experimentieren, die Möglichkeiten der neuen Medien nutzen. Jeden Monat veröffentlicht sie einen Talk.Den Videoworkshop Kurs kannst du unter Judith Steiner TV buchen. Ebenso kannst du Judith auch für einen CEO-Talk, Projekt- oder Produkte-Vorstellung buchen. Ich kann Judith sehr empfehlen. Ihre smarte und charmante Art animiert einem mit Begeisterung mitzumachen oder sich von ihr filmen zu lassen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg