Seit gut 8 Wochen waren Stefan und ich aktiv am abnehmen. Das Ergebnis lässt sich zeigen. Bis jetzt haben wir beide zwischen 7-9 Kg abgenommen. Wie war das möglich?

Mitte Juni veranstaltete mein Fitness Studio einen Info Abend von der Firma Fit and Food. Dort wurden uns ca. 60 Personen erklärt, wie die „Diät“ funktioniert. Zuerst darfst du zwei Tag schlemmern nach Herzenslust. Somit werden die Fettdepos 1 (Gesicht) und 2 (Brust) gefüllt. Das heisst, bei dieser Diät werden vor allem die Fettdeopts 3, welche sich am Bauch, Po und Oberschenkel befinden, reduziert. Zwei wichtige Punkte bei dieser Diät sind der Verzicht auf sämtliche Kohlenhydrate und alle Milchprodukte. Dazu nimmt man noch L-Carnitin in Flüssiger- oder Tablettenform.

Am Infoabend wurden uns die Methode genau erklärt. In den ersten 4 Wochen (Phase 1) völliger Verzicht der Kohlenhydrate. Achtung. Zucchini, Aubergine, Karotten, Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen, Mais und Kartoffeln sind auch nicht erlaubt. Wichtig auch kein Schweinefleisch und keinerlei Milchprodukte, dass heisst, kein Käse, Joghurt, den Café ohne Milch. Und dazu der Verzicht von allen Süssspeisen! Der maximale Kalorienbedarf beträgt 500 Kalorien pro Tag.

Gemüse

Stefan und ich haben uns nicht exakt an den Plan gehalten. Erstens haben wir das L-Carnitin als Tablettenform im Fitness-Shop für CHF 29.- /100 Stk. (1’5000 mg) oder Flüssiges L-Carnitin für CHF 39.-. Das Produkt am Abend kostet 475 CHF inkl. Kochbuch (viel zu teuer fanden wir). Stefan und ich zählten auch nie die Kalorien. Alleine schon der Verzicht auf  Brot, Teigwaren und Süssigkeiten liessen unsere Pfunde purzeln.

Schon in den ersten Wochen sahen wir unsere Erfolge. Stefan machte nicht einmal Sport zu dieser Zeit und er sündigte auch ein paar Mal, aber er nahm doch 6 KG ab. Ich selber erhöhte mein Pensum von 2 Mal auf bis zu 4 Mal Sport pro Woche. Ich nahm 4 KG ab.

Nach 4 Wochen (Phase 2) kann man langsam wieder etwas Brot und ein wenig Käse (Feta) essen. Aber nicht beides am gleichen Tag. Das Gewicht in dieser Zeit im Auge behalten. Wenn du in dieser Zeit zunimmst gleich ein Apfel oder Obsttag einlegen.

Nach 8 Wochen (Phase 3) kann man wieder normal Essen mit der Einschränkung, dass man 5 Tage pro Woche aufs Essen schauen muss und zwei Tage geniessen darf. So wird garantiert, dass du das Gewicht behalten kannst. Die Diät kann mit Pausen von 2-3 Monaten mehrmals wiederholt werden bis das gewünschte Gewichts-Ziel erreicht ist.
Mein Fazit von dieser Diät. Neben dem schnellen Erfolg ist die Diät auch super, die eigene Essenskultur zu überdenken. Was für Schrott wir uns da täglich da rein stopfen unglaublich. Es gibt viele gute Alternativen, vor allem im Sommer. Mein Favorit sind Heidelbeeren.

Nach 8 Wochen hat Stefan 8.7 Kg abgenommen und ich habe 7.3 Kg :-) Obwohl wir beide seit 4 Wochen kein L-Carnitin mehr einnehmen, haben wir trotzdem weiter abgenommen. Ich denke, bei den Einschränkungen hätten wir gleich viel abgenommen, auch ohne L-Carnitin.

Gewicht-Helene Gewicht-Stefan

Noch etwas zu Einkaufen. Du musst dir bewusst sein, dass das gesunde Essen viel teurer ist als das normale Essen. Ich habe das Fleisch meistens kurz vor Ladenschlusszeiten zu halben Preis gekauft. Gemüse und Obst im Aldi oder M-Budget. So konnte ich die Kosten einigermassen tiefer halten. Beim Auswärts Essen gab Fleisch mit Gemüse oder Salat (immer nur Balsamico).

Hier noch ein paar Bilder von unseren Essen:

4 Kommentare
  1. Andree sagte:

    Tolle Ergebnisse habt Ihr erzielt. Für mich klingt die Diät aber ähnlich, wie die Ätkinsdiät (Keine Kohlehydrat, hauptsächlich Eiweiß, etc).
    Wozu ist das L-Carnitin?

  2. Helene sagte:

    Hallo Andree. Ja, wir sind immer noch sehr zufrieden und konnten das Gewicht immer noch gut halten. Das L-Carnitin unterstützt die Fettverbrennung. Viele Sportler nehmen das regelmässig vor dem Training ein.
    Grüssli Helene

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg