Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Letzes Jahr haben Stefan und ich einen Gutschein für ein Mittagessen im Grand Hotel Les Trois Rois Basel erhalten. Im Januar 2016 konnten wir diese endlich einlösen.Gutschein-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Vom Einkaufen in Basel kannte ich das Hotel. Drinnen war ich selber noch nie. Per Mail haben ich uns einen Tisch reserviert.

Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

WC-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

WC-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

 

Eingang-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Eingang-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

 

 

Wir wurden mit einem Glas Champagner empfangen und zum Platz begleitet. Wir bekamen einen super Tisch mit Sicht auf den Rhein.

Aussicht-1-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Champanger-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Das Tagesmenu hörte sich super an. Wir dachten es gäbe nicht so grosse Portionen und genossen die mega feinen und verschiedenen frischen Brötchen mit gesalzener Butter. Als Vorspeise gab es Wildlachs, gefolgt vom Luma-Jungschwein und einem dem Desserts.Menu-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Brötchen-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Vorspeise-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Hauptgang-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Dessert-2-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Dessert-1-Grand-Hotel-Les-Trois-Rois-Basel

Die Portionen waren gross und wir hatten beide mehr als genug gegessen. Das Restaurant war recht voll und unser Kellner sehr aufmerksam. Als Geschenk oder besonderen Anlass kann ich das Restaurant sehr empfehlen.