Im September verbrachten Stefan und ich eine Woche Ferien im schönen und erholsamen Bregenzerwald. Wir waren dieses Mal in der Hotel Krone in Au, und gönnten uns viel Ruhe, Erholung, Entspannung und Wellness. Ich selber war mit meinen Kindern vor 15 Jahren schon Mal in diesem Hotel und es hatte mir damals schon sehr gut gefallen.

Ferien_Hotel_Krone_AU_September_2018-101

Ferien_Hotel_Krone_AU

Inzwischen hat das Hotel den Wellnessbereich (Sky Spa) und das Restaurant ausgebaut. Nun darf man auf dem Dach des Hotels eine wunderschöne Aussicht mit Panoramablick geniessen.

Aussicht Wellnesbereich_Hotel_Krone_AU_September_2018-019

Aussicht Wellnesbereich_Hotel_Krone_AU

Wellnesbereich-Ferien_Hotel_Krone_AU_September_2018-161.JPG

Wellnesbereich-Hotel_Krone_AU

Hinter dem Haus befindet sich ein Naturteich. Leider war der mir mit 19 Grad doch zu kühl um zu Baden.

Teich_Hotel_Krone_AU_September_2018-013.JPG

Teich_Hotel_Krone_AU

Aber dafür gibt es ein Hallenbad, dass 31 Grad warm war. Den benutzen Stefan und ich ein paar Mal.

Hallenbad_Hotel_Krone_AU_September_2018-198.JPG

Hallenbad_Hotel_Krone_AU

Das Essen war sehr sehr abwechlungsreich, kreativ und vielfältig.

Hier ein paar Bilden von unseren 5 gängigen Menus

Neben den feinen Essen gönnte ich mir noch ein paar Wellenpakete. Eines möchte ich hier gerne erwähnen. Die Energie-Heilbehandlungen von Maria Mayr. Ich gönnte mir das PACKAGE “BALANCE”  zum Loslassen – Regenerieren – Wohlfühlen (“Energie Heilbehandlung” ca. 90 Min./“Mari-Ambaa” ca. 90 Min./“Bando” ca. 90 Min.).

Maria Mayr_Hotel_Krone_AU_September_2018-200.JPG

Maria Mayr_Hotel_Krone_AU

Nach vielen Jahren mit zwei Jobs, Ausbildungen usw. brauchte ich mal wieder Energie für meinen neuen Lebensweg. Nach 6 Jahren bei Dualsystems habe ich meinen Job vor 3 Monaten gekündigt. Ab Oktober 2018 arbeite ich nun nur noch für web updates kmu GmbH in Baden. Mehr erfahrt ihr auf der wuk.ch Webseite. Maria gab mir viel neue Energie und Lebensfreude für meinen neuen Lebensweg. Ich freue mich und bin voller Elan für meine neuen Aufgaben.

Was mit auch super gefallen hat, ist das Hausprogramm von Hotel. Jeden Tag kann man, wenn man Lust hat, aktiv mitmachen. Ich war zum Beispiel jeden Morgen (ausser am Wochenende) um 7.30 Uhr bei Brigitte in der Frühgymnastik. Das war echt super. Ich genoss die Stille im Haus und der Ausblick bei den Übungen im Sky Spa am Morgen. Das war das frühe Aufstehen wirklich wert. Nachher ging dann fit zum Morgenessen.

Frühgymnastik mit Brigitte im Sky Spa-Ferien_Hotel_Krone_AU_September_2018-212.JPG

Frühgymnastik mit Brigitte im Sky Spa

An einem Tag fuhren wir zum Diedamskopf hoch und genossen dort die tolle Weitsicht, die bis zum Bodensee reichte. Das konnten wir gratis machen, weil wenn man mehr als 3 Tage im Hotel ist, bekommt man alle Bergfahrten und Busfahrten gratis (ist bei fast allen Hotels im Bregenzerwald so).

Stefan und Helene auf den Diedamskopf _Hotel_Krone_AU_September_2018-056.JPG

Stefan und Helene auf den Diedamskopf

Eine super Panoramaussicht.

Panorama-Aussicht von Diedamskopf_ September_2018-043.JPG

Panorama-Aussicht von Diedamskopf

Bodensee vom Diedamskopf Ferien_Hotel_Krone_AU_September_2018-052.JPG

Bodensee im Hintergrund – Bild vom Diedamskopf

Diedamskopf Aussicht

Diedamskopf Aussicht

Hier noch mein Video

Obwohl es in unseren Hotel jeweils ein Nachmittags-Imbiss gab,

Nachmittags-Imbiss_Hotel_Krone_AU_September_2018-178

Nachmittags-Imbiss_Hotel_Krone

gönnten wir uns im Ur-Alp in Au entweder ein Mittagessen oder Nachmittagsdessert . Das Restaurant ist wirklich einen Besuch wert. Tolles, währschaftes Essen und Urchige Einrichtung.

Ur-Alp_AU_September_2018-208

Restaurant Ur-Alp_AU

Essen Ur-Alp-AU_September_2018-203

Essen Ur-Alp-AU

Apfelstrudel-Ur-Alp_AU_September_2018-098

Apfelstrudel-Ur-Alp_AU

Einen speziellen Ausflug unternahmen wir am Sonntag. Wir fuhren mit der alten Dampflok, also mit der Wälderbähnle. Diese wird von Verein Museumsbahn mit viel Liebe und Hingabe betrieben. Stefan und ich waren jetzt schon zum 10! Mal im Bregenzerwald. Aber immer verpassten wir die Fahrten. Nun hat es endlich geklappt. Der Start ist in Bezau und geht dann bis zum  Schwarzenberg. Für ca. 10 Euro pro Person (Vergünstigung mit der Bregenzer Gästekarte). konnten wir hin und zurück fahren. Ein schönes Erlebnis.

Hier auch noch ein kleiner Video von der Fahrt

Nach einer Woche kamen wir erholt und voller neuer Energie nach Hause. Wir werden sicher nächstes Jahr wieder dort Ferien machen. Kann das Hotel wirklich sehr empfehlen.