Imker in Ausbildung – Bienenhaus aufstellen März 2019

Nach dem wir unsere neuen Bienenhäuser schön gereinigt, geschliffen, entlaugt, desinfiziert und abgeflammt sowie neu bemalt hatten, mussten wir noch noch den „Frühling“ abwarten. Dann konnten wir die Bienenhäuser aufstellen.

Vorab mussten wir unsere Bienen und Häuser noch beim Bund und beim Inspektor anmelden. Wir mussten angeben, von wo wir die Bienen her bekommen und wo genau wir die Häuser aufstellen. Per Post bekamen wir unsere Standort-Schilder. Der Standort und die Bienen werden vom Inspektor mehrmals pro Jahr kontrolliert.

Wir entschieden uns als Standort für ein Stück Land mit Bäumen, dass es schattig ist, was neben der Trinkwasser-Schutzzone liegt und demzufolge zwingend ohne Pestizide in grösserem Umkreis gearbeitet werden muss.