Im Februar 2019 verbrachten Stefan und ich eine Woche Tauchferien in Ägypten. Dieses Mal flogen wir direkt mit Edelweiss nach Marsa Alam. Die Flugzeit betrug ca. 4 Stunden. Wir hatten uns ein Hotel ausgesucht, dass in der Nähe des Flughafens ist, damit die Reisezeit nicht so lange wird, vor allem nach dem Flug.

Marmorerasee-Helene-Umiker-August-2018(1)

Tauch- und SUP-Wochenende in Bivio – Marmorerasee

Am ersten August Wochenende verbrachten Stefan und ich ein paar Tage im Engadin. Wir fuhren nach Bivio ins Hotel Grischuna. Stefan absolvierte dort die Bergsee Tauchprüfung im Marmorerasee. Der See liegen auf ca. 1680 m über Meer. Wir checkten im Hotel ein und trafen dann die anderen Teilnehmer (Taucher) beim Nachtessen. Hier ein Blick in unser Zimmer mit der Aussicht.

Nach dem Essen machten wir noch einen Rundgang durch Bivio. Ich selber war im 2004 das letzte Mal hier zum Skifahren.

Am Samstag Morgen ging es gleich nach dem Frühstück los zum Marmorerasee (war früher ein Dorf heute ein Stausee). Dort erwartete uns eine unbeschreibliche Sicht auf den See mit einer Spiegelung. Wir verbrachten den ganzen Tag am See. Stefan ging Tauchen und in den Pausen mit mir Stand up paddlen (SUP).

Den See hatte ich für mich ganz alleine, jedenfalls oberhalb.

Helene-Umiker-Stand-up-paddle-SUP-Marmorerasee-August-2018

Auf dem Heimweg am Sonntag machten wir noch halt beim Soliser Viadukt. Eine imposante Brücke mit einer Höhe von 85 m und 164 m Länge. Es hat direkt neben der Brücke ein Restaurant, wo man die verschiedenen Panoramazüge sehen kann.

Stand up Paddle am Bodensee, Horn, Juli 2018

Im Juli machten wir auf der Hinfahrt zu unserem „Kuschelhotel“ noch einen Halt am Bodensee zum Stand up paddeln. Bei Horn fanden wir einen Parkplatz mit einem guten Zugang zum Bodensee. Auf der Wiese bliesen wir unser SUP auf und paddelten auf dem See Richtung Rorschach. Es war ein schöner und warmer Tag und wir genossen es auf dem See.

 

 

Seit gut 8 Wochen waren Stefan und ich aktiv am abnehmen. Das Ergebnis lässt sich zeigen. Bis jetzt haben wir beide zwischen 7-9 Kg abgenommen. Wie war das möglich?

Mitte Juni veranstaltete mein Fitness Studio einen Info Abend von der Firma Fit and Food. Dort wurden uns ca. 60 Personen erklärt, wie die „Diät“ funktioniert. Zuerst darfst du zwei Tag schlemmern nach Herzenslust. Somit werden die Fettdepos 1 (Gesicht) und 2 (Brust) gefüllt. Das heisst, bei dieser Diät werden vor allem die Fettdeopts 3, welche sich am Bauch, Po und Oberschenkel befinden, reduziert. Zwei wichtige Punkte bei dieser Diät sind der Verzicht auf sämtliche Kohlenhydrate und alle Milchprodukte. Dazu nimmt man noch L-Carnitin in Flüssiger- oder Tablettenform.

Am Infoabend wurden uns die Methode genau erklärt. In den ersten 4 Wochen (Phase 1) völliger Verzicht der Kohlenhydrate. Achtung. Zucchini, Aubergine, Karotten, Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen, Mais und Kartoffeln sind auch nicht erlaubt. Wichtig auch kein Schweinefleisch und keinerlei Milchprodukte, dass heisst, kein Käse, Joghurt, den Café ohne Milch. Und dazu der Verzicht von allen Süssspeisen! Der maximale Kalorienbedarf beträgt 500 Kalorien pro Tag.

Gemüse

Weiterlesen