Beiträge

Nachdem intensiven Umbauten im 2014 in unserem Garten gingen es Stefan und ich im 2015 ein wenig ruhiger an. Es standen aber noch viele kleinere Projekte im Frühling an. Nun geniessen wir, dass alles blüht, spriesst und gedeiht. Hier ein kleiner Überblick von unserem Paradies.

Impressionen vom Teich Sommer

Impressionen vom Teich Sommer

Weiterlesen

Phoenix-1

Phoenix-1

Wieder ist eine Woche vorbei. Da ich am Mittwoch statt im Training an der Suisse Emex war, fuhr ich am Freitag nach der Arbeit noch schnell im Fitnesscenter Phoenix vorbei. Bis auf einen Arbeiter waren schon alle im verdienten Feierabend. Nur der „Plättlileger“ kniete auf dem Boden und wusch noch die grossen Bodenplatten ab, die an diesem Tag gefugt wurden. Nach dem Fugen müssen die Platten inkl. Fugen 5 Mal gewaschen werden und das alles auf den Knien. Ich durfte aber trotzdem kurz in den hinteren Teil die Fotos machen. Die Platten im Sauna Bereich sind bambusfarben, die in den Garderoben dunkelgrau. Das sah super aus. Ich freue mich sehr mich dort aufhalten zu dürfen.
Weiterlesen

Der Umbau im Fitness Phoenix geht zügig voran. Wie jede Woche besuche ich kurz die Baustelle und schaue, was sich verändert hat. Neue Wände sind erstellt worden, im Saunabereich wurden die Boden-Wärmeleitungen eingezogen usw.

Das sind die Bilder vom 18. August 2010

Bild 4: Das werden die neuen Boden/Wandplatten von den Garderoben/Saunas
Bild 5: Hier werden die verschiedenen Saunas eingebaut
Bild 6: Eingang zu den Garderoben

Phoenix-4

Phoenix-4

Phoenix-5

Phoenix-5

Phoenix-6

Phoenix-6

Bild 7: Hier siehst du die Pläne von den Garderoben und den Saunas
Bild 8: Die Bautruppe bei ihrer verdienten Pause

Phoenix-7

Phoenix-7

Phoenix-8

Phoenix-8

Was mich jetzt schon freut, ist die Grosszügigkeit der Garderoben. Endlich viel Platz und eine Menge Gemütlichkeit. Da hoffe ich, wir Phoenix-Mitglieder haben dann noch die Energie fürs trainieren.

Laut Aussage von  Ayhan Türküm, Besitzer von Fitness Phoenix, wird ab Mitte September das Center für 2,5 Wochen geschlossen. Leider sei es aus Sichheitsgründen nicht möglich zu trainieren. Allen Mitgliedern werden die Tage aber gutgeschrieben. Die neuen Preise hat er mir auch schon genannt. So wird das „normale“ Abo um 200.- CHF erhöht. Das hört sich im Moment nach sehr viel an, aber im Vergleich zu anderen Center mit dem ähnlichen Angebot und der Grösse absolut ok. Die jetztigen Mitglieder haben nach der Eröffnung vom 1. Oktober 2010 die Möglichkeit ihr Abo nochmals um 1 Jahr zum alten Preis zu verlängern.

Phoenix-1

Phoenix-1

Die Motivation meines heutigen Artikel ist die Begeisterung für das Fitnesscenter Phoenix in Dättwil/Baden, dass jetzt umbaut und neue Räumlichkeiten erstellt.

Seit bald 13 Jahren gehe ich, mit Unterbrüchen, ins Phoenix. Was mich neben der Fitness immer wieder dorthin „treibt“, sind vor allem das Ambiente, die Mitglieder und das Team im Phoenix. Ich habe immer mal wieder andere Center angesehen, aber keines konnte diesem Studio das Wasser reichen, bezüglich den top modernen Geräten und der stilvollen Atmosphäre. Die Flächengrösse des Center ist für mich optimal und bietet mir genügend Platz. Ich mag es nicht, wenn die „Sportler“ alle so eng aufeinander sind beim trainieren. Das nimmt mir die Luft und die Freude am Sport. Sei es für das Ausdauertraining, Krafttraining oder die Groupfitnessstunden. Die besuche ich übrigens am liebsten, da ich immer wieder ein wenig motiviert werden muss/will. Mein Favorit sind die Bodypump (Les MillesTM) Stunden. Dort werden mit toller Musik die Kraft und Ausdauer gleichzeitig trainiert. Weiterlesen