Beiträge

Wien-7

Wien-7

Um 9 Uhr wachten wir auf. Wir hatten sehr gut geschlafen. Es war sehr ruhig im Hotel.  Nach dem Duschen gingen wir runter zum Frühstücksraum. Uns erwartete ein super Buffet mit einer riesigen Auswahl. Von frischen Waffeln, Eier, Speck, Joghurt, Müesli, div. Brote, Kuchen und und und. Nachdem wir uns unsere Bäuche vollgeschlagen gingen wir nochmals kurz in Zimmer. Wir entschlossen uns für den heutigen Tag zuerst den Naschmarkt anzusehen und dann Richtung Schloss Schönbrunn zu fahren. Beim letzten Besuch vor 2 Jahren haben wir eine Besichtigungs-Tour durch das Schloss gemacht. Aber richtig begeistern konnte uns der Rundgang nicht (vorallem kein 2. Mal).  Wir kauften uns eine Kombikarte für den Zoo, dasPalmenhaus und das Wüstenhaus für € 18 pro Person und starteten dann auch direkt mit dem Zoo. Er liegt ein einer super Lage mit einer grossen Fläche. Wir sahen, dass immer wieder viel neues für die vielen verschiedenen Tierarten, wie Elefanten, Zebras und sogar Pandas gemacht worden ist. Den Panda haben wir leider nur schlafend gesehen. Aber die anderen Tier waren auch sehr interessant. Nach gut 2 Std. und einer Temperatur von fast 30 Grad waren wir mit dem Zoo fertig. Gleich daneben befand sich das Palmenhaus. Die suptropischen Temperaturen in diesem alten, verniteten Glashaus waren für uns fast zu viel. Aber was wir dort sahen war fantastisch. Wunderschöne Palmen, Orchideen, Blumen und fremdartige Pflanzen. Ebenso eine Tropische warme Zone und eine Kaltzone mit nochmals vielen verschiendenen Pflanzen und Blumen.
Weiterlesen